Vipassana-Livestream-Retreat

Wir stehen mitten in einer beispiellosen Krise. Sie lehrt uns gerade mit Unsicherheiten, Verzicht und Verlust umzugehen. Wir können sie aber auch nutzen, um einen entscheidenden Schritt im Leben vorwärts zu machen. Für viele ist jetzt die Möglichkeit gekommen, sich tiefer mit sich selbst zu beschäftigen. Arbeit, Freizeitaktivitäten und soziale Begegnungen reduzierten sich stark. Die Zeit ist ideal für ein Vipassana-Livestream-Retreat.

Unser 8-tägiges Vipassana-Livestream-Retreat findet für alle bei sich zu Hause statt. Zweimal pro Tag treffen wir uns als Gruppe über Zoom. In diesen Treffen erhältst du Anleitungen zu den Sitz- und Gehmeditationen. Sie stammen aus dem Anapanasati-Sutta, einer Lehrrede die auf Gautama Buddha zurückzuführen ist. Die Meditationsanleitungen sind einfach zu verstehen und werden ohne buddhistische Philosophien und Konzepte vermittelt. Daher braucht es keine Vorkenntnisse von buddhistischen Lehren.

Für die Meditationen des Vipassana-Livestream-Retreat empfehlen wir einen Ort, wo du nicht gestört wirst. Du solltest möglichst keine oder nur wenig Kontakt mit anderen Menschen haben und entsprechend nichts oder wenig reden. Auch solltest du keine Bücher, Zeitschriften und elektronische Medien konsumieren und das Smartphone komplett ausschalten. Die Mahlzeiten solltest du dir selber zubereiten. Sie sollten leicht verdaulich und nur pflanzlich sein.

Du kannst das Vipassana-Livestream-Retreat sehr streng organisieren, wie wir weiter unten vorschlagen oder als Minivariante nur die gemeinsamen Gruppenmeditationen über Zoom praktizieren. Und dazwischen gibt es unzählige Varianten. Definiere auf jeden Fall deinen individuellen Tagesablauf und halte dich dann auch daran. Die Zoom-Aufnahmen kannst du dir auch zu einem späteren Zeitpunkt anschauen. Das Vipassana-Livestream-Retreat ist für fortgeschrittene Meditierende geeignet. Eine minimale Meditationspraxis von zwei Jahren wird empfohlen.

TeilnehmerInnen-Rückmeldung

Eine wichtige Erfahrung im Vipassana Retreat war die wiederholte Erkenntnis, dass mein Verstand alles verstehen wollte. Mein Verstand wurde soweit überfordert, dass er gefühlt ausgesetzt hat. Die linke Hirnhälfte wurde quasi außer Kraft gesetzt. Zu sehen, dass die natürliche, ganz mühelose Verbundenheit mit allem was uns umgibt einfach da ist, hat mich tief berührt. Wer mehr als Achtsamkeit in der Meditation sucht, ist die "innere Arbeit" mit Ahlaad 100% zu empfehlen.

H.B. aus Bremen

Vorschlag Tagesablauf

0600-0700 Sitzende Meditation
0700-0800 Gehende Meditation
0800-0900 Frühstück
0900-1000 Anleitungen über Zoom
1000-1100 Sitzende Meditation
1100-1200 Gehende Meditation
1200-1300 Mittagessen
1300-1400 Sitzende Meditation
1400-1500 Gehende Meditation
1500-1700 Pause, Spazieren, Yoga
1700-1800 Anleitung über Zoom
1800-1900 Abendessen
1900-2000 Sitzende Meditation
2000-2100 Gehende Meditation

Vipassana-Inhalt

  • Schulung der Achtsamkeit und Konzentration
  • Beruhigen der körperlichen Prozesse
  • Praxis der Herzöffnung
  • Das Bewusstsein befreien
  • Geistige Prozesse lernen zu beobachten
  • Die Leerheit in der Ich-Instanz entdecken
  • Identifizierungen fallen lassen
  • Konzeptfreies Leben

Veranstaltungs-Details

  • Kursort: Zoom mit Desktop, Laptop oder Tablett
  • Zoomanleitungen: täglich 09-10 und 17-18 Uhr
  • Kursleitung: Satyam Ahlaad
  • Kosten: CHF 250.00 oder € 220.00 (Reduktion auf Anfrage)
  • Zahlungen: mit Banküberweisung oder Kreditkarte (ohne Zusatzkosten)
  • Nach der Anmeldung und der Zahlung erhältst du die Zugangsdaten für Zoom
Vipassana-Retreat
CHF 250.00